Ressourcen, Klima & Komfort:
Warum sunpor-EPS ein Teil der Lösung ist

Weil Gebäudedämmung und Verpackung aus sunpor-EPS ein Vielfaches der Energie einspart, welche sie in der Herstellung benötigt. Und das erst recht in einer künftigen EPS-Kreislaufwirtschaft, in der aus gebrauchtem stets wieder neues EPS wird. Dafür setzen wir bei sunpor uns ein. Als weltweit technologisch führender Hersteller von EPS-Granulaten. Mit persönlichem Support für Verarbeiter. Und mit ganzer Leidenschaft für eine intakte Zukunft.
Der Rohstoff EPS

Der Rohstoff EPS

EPS: breite Vielfalt, punktgenauer Nutzen
Dämmung, die in Gebäuden Hitze und Kälte draußen hält ‒ und dabei die Mauern „atmen“ lässt. Helme, die nicht nur federleicht und effizient schützen, sondern auch noch trendiges Design erlauben. Verpackungen, die wenig wiegen aber viel leisten …
EPS ist längst mehr als „Styropor“. Bei sunpor haben wir daraus einen innovativen Werkstoff entwickelt, der clevere Ideen in erfolgreiche Anwendungen verwandelt: funktionsstark, vielgestaltig und hochgradig effizient bei Kosten und Rohstoffeinsatz. Darum EPS von sunpor.

Nachhaltige Chemie gestaltet die Zukunft

KURIER Spezial über den Beitrag der chemischen Industrie zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Und warum EPS von sunpor ein Teil der Lösung ist... mehr

NACH OBEN