EPS Design by Sunpor - Dämmt. Verpackt. Schützt.

Lambdapor®: <br> Der „Superdämmer“-
Zoom

Lambdapor®:
Der „Superdämmer“

Mit Lambdapor® besetzt SUNPOR das High-End gegenwärtiger EPS-Dämmtechnologie: Rund 25 Prozent dämmstärker als herkömmliches EPS, perfekt zu verarbeiten, wirtschaftlich in der Anwendung.

Mit einem Lambda-Wert von deutlich unter 0,40 W/(mK) zählte EPS schon in der Vergangenheit zu den effizientesten Dämmstoffen. Mit einem Lambda-Wert um 0,30 W/(mK) ist es SUNPOR gelungen, mit dem grauen „Superdämmer" Lambdapor® die physikalischen Grenzen der EPS-Dämmung nahezu auszureizen. Denn damit dämmt Lambdapor® fast so gut wie die in EPS eingeschlossene Luft selbst (0,26 W/(mK)).

Die Grafit-Innovation Das innovative Prinzip dahinter: Feine Grafitpartikel – sie geben Lambdapor® die typische Grautönung – werden aufwändig über den Weg der Extrusion (unter Aufschmelzung des Granulates) in die EPS-Membrane eingelagert. Dort fungieren sie als zusätzliche Wärme-Blocker, indem sie Infrarot-Strahlung reflektieren.

Neue Möglichkeiten Lambdapor®-Technologie eröffnet neue Gestaltungsräume für die EPS-Anwender und deren Lieferanten:
  • Eine neue Dimension an Dämmleistung ohne zusätzlichen Platzbedarf ...
  • oder State of the Art-Dämmleistung bei weniger Platzbedarf als mit anderen, gängigen Dämmstoffen.

Verarbeitbar wie weißes EPS In der Verarbeitbarkeit und den mechanischen Eigenschaften wahrt Lambdapor® alle Stärken von herkömmlichem weißen EPS: kurze Zykluszeiten, exzellente Verschweißbarkeit, schäumbar auf extrem niedrige Dichten mit reduzierten Material- bzw. Ressourceneinsatz.
Um der sprunghaft steigenden Nachfrage gerecht zu werden, verfünfzehnfacht Sunpor die Produktion von Lambdapor® innerhalb von sechs Jahren. Graues EPS hat begonnen, neue wirtschaftliche und technologische Standards in der Gebäudedämmung zu setzen.

Hier geht es zu Lambdapor®

Typen, Details und Downloads: Lernen Sie auf der Lambdapor®-Website die effizienteste EPS-Dämmtechnologie der Gegenwart kennen!

NACH OBEN